cosmopolitan.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

544 Bilder
<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>
Im Schritttempo quälen sich die schwer beladenen Lastwagen die gut ausgebaute Strasse nach Asmara hoch. (31.10.2008)
Im Schritttempo quälen sich die schwer beladenen Lastwagen die gut ausgebaute Strasse nach Asmara hoch. (31.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Transport / Strasse

315 798x600 Px, 28.11.2008

Privatautos sind hier wenige zu sehen, entweder sind es Lastwagen, oder diese Busse und ab und zu ein Radfahrer. Hauptstrasse oberhalb von Nefasit. (31.10.2008)
Privatautos sind hier wenige zu sehen, entweder sind es Lastwagen, oder diese Busse und ab und zu ein Radfahrer. Hauptstrasse oberhalb von Nefasit. (31.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Transport / Strasse

280 800x460 Px, 28.11.2008

Was ich bisher nur aus dem Fernsehen kannte, war dieser Wasserlauf, der sich ziemlich schnell seinen Weg durch das ausgetrocknete Flussbett bahnte. Irgendwo da hinten in den Bergen muss es sehr stark geregnet haben. (29.10.2008)
Was ich bisher nur aus dem Fernsehen kannte, war dieser Wasserlauf, der sich ziemlich schnell seinen Weg durch das ausgetrocknete Flussbett bahnte. Irgendwo da hinten in den Bergen muss es sehr stark geregnet haben. (29.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

243 800x481 Px, 24.11.2008

Überall ist plötzlich Wasser und eine halbe Stunde später steht es einen Meter hoch. Flusslauf kurz vor Massawa am Roten Meer. (29.10.2008)
Überall ist plötzlich Wasser und eine halbe Stunde später steht es einen Meter hoch. Flusslauf kurz vor Massawa am Roten Meer. (29.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

220 800x443 Px, 24.11.2008

Wasser in der Wüste. Wir erinnern uns an die Bilder aus dem Jemen, das keine 100km jenseits des Roten Meeres liegt.(29.10.2008)
Wasser in der Wüste. Wir erinnern uns an die Bilder aus dem Jemen, das keine 100km jenseits des Roten Meeres liegt.(29.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

233 800x497 Px, 24.11.2008

Der steinharte Boden schluckt kein Wasser, sodass die Rinnsale entlang der Eisenbahn immer grösser und bedrohlicher werden. (29.10.2008)
Der steinharte Boden schluckt kein Wasser, sodass die Rinnsale entlang der Eisenbahn immer grösser und bedrohlicher werden. (29.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

273 800x499 Px, 24.11.2008

Zum Glück haben die Erbauer der Bahn das Trassee auf einem Damm verlegt.(29.10.2008)
Zum Glück haben die Erbauer der Bahn das Trassee auf einem Damm verlegt.(29.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

228 800x484 Px, 24.11.2008

Der Hafen von Massawa macht einen gotverlassenen Eindruck, es ist feucht, heiss, stickig und jede Menge Schrott liegt herum. (30.10.2008)
Der Hafen von Massawa macht einen gotverlassenen Eindruck, es ist feucht, heiss, stickig und jede Menge Schrott liegt herum. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

314 798x600 Px, 24.11.2008

Das Klima scheint den Verfall noch zu beschleunigen. Bootsgerippe im Hafen von Massawa. (30.10.2008)
Das Klima scheint den Verfall noch zu beschleunigen. Bootsgerippe im Hafen von Massawa. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

280 800x520 Px, 24.11.2008

Da wo einst der Bahnhof von Massawa stand, gibts jetzt eine morastige Fläche und gerade mal noch ein Abstellgleis vor einem Gebäude, das näher betrachtet wohl auch schon vom Verfall bedroht ist. (30.10.2008)
Da wo einst der Bahnhof von Massawa stand, gibts jetzt eine morastige Fläche und gerade mal noch ein Abstellgleis vor einem Gebäude, das näher betrachtet wohl auch schon vom Verfall bedroht ist. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Städte

328 800x541 Px, 24.11.2008

Die Altstadt von Massawa errichtet auf einer durch zwei Dämme mit dem Festland verbundenen Insel soll sehr schön sein. Wir haben sie aber nur am Rande gesehen, weil die Zeit für einen Besuch gefehlt hat. (30.10.2008)
Die Altstadt von Massawa errichtet auf einer durch zwei Dämme mit dem Festland verbundenen Insel soll sehr schön sein. Wir haben sie aber nur am Rande gesehen, weil die Zeit für einen Besuch gefehlt hat. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Städte

238 800x459 Px, 24.11.2008

Die Regenfälle vom Vortag haben auch einige Strassen unter Wasser gesetzt. (30.10.2008)
Die Regenfälle vom Vortag haben auch einige Strassen unter Wasser gesetzt. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Städte

274 800x488 Px, 24.11.2008

Die Eritreer sind sehr stolz über den Sieg gegen die Äthiopier, denen sie hier drei dieser Panzer abgenommen haben. (30.10.2008)
Die Eritreer sind sehr stolz über den Sieg gegen die Äthiopier, denen sie hier drei dieser Panzer abgenommen haben. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Bauten / Übrige

333 800x528 Px, 24.11.2008

Das Wasser bleibt auf den Strassen der Hafenstadt Massawa liegen. (30.10.2008)
Das Wasser bleibt auf den Strassen der Hafenstadt Massawa liegen. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Städte

267 800x487 Px, 24.11.2008

Wie schon gesagt, nicht sehr einladend, vielleicht lags am Wetter, der mangelhaften Unterkunft oder am Essen. (30.10.2008)
Wie schon gesagt, nicht sehr einladend, vielleicht lags am Wetter, der mangelhaften Unterkunft oder am Essen. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

284 800x508 Px, 24.11.2008

Das Hochwasser vom Vortag hat sich im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Staub gemacht. Es war einfach wieder unglaublich trocken, das Wasser im Meer oder versickert oder beides.(30.10.2008)
Das Hochwasser vom Vortag hat sich im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Staub gemacht. Es war einfach wieder unglaublich trocken, das Wasser im Meer oder versickert oder beides.(30.10.2008)
Herbert Graf

Gestern war hier überall Wasser und am nächsten Tag ist wieder alles staubtrocken. (30.10.2008)
Gestern war hier überall Wasser und am nächsten Tag ist wieder alles staubtrocken. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

254 800x496 Px, 24.11.2008

Auch bei der Strassenbrücke ist nichts mehr von Wasser zu sehen. (30.10.2008)
Auch bei der Strassenbrücke ist nichts mehr von Wasser zu sehen. (30.10.2008)
Herbert Graf

Wir fahren mit unserem Zug mitten durch ein somalisches Flüchtlingslager und werden von den Kindern wie überall fröhlich begrüsst. (30.10.2008)
Wir fahren mit unserem Zug mitten durch ein somalisches Flüchtlingslager und werden von den Kindern wie überall fröhlich begrüsst. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

356 800x474 Px, 24.11.2008

Allmählich steigt das Land etwas an und die Vegetation wechselt von Wüste in Halbwüste. (30.10.2008)
Allmählich steigt das Land etwas an und die Vegetation wechselt von Wüste in Halbwüste. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

268 800x519 Px, 24.11.2008

Es ist steinig und heiss in dieser Gegend und es wachsen nur diese mit langen Dornen bewehrten Schirmakazien. (30.10.2008)
Es ist steinig und heiss in dieser Gegend und es wachsen nur diese mit langen Dornen bewehrten Schirmakazien. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

264 798x600 Px, 24.11.2008

Die hellere Bodenfärbung rührt von millionen kleiner weisser Quarzsteine her. (30.10.2008)
Die hellere Bodenfärbung rührt von millionen kleiner weisser Quarzsteine her. (30.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Landschaften / Tiefland

250 798x600 Px, 24.11.2008

Sonnenuntergang über Asmara, aufgenommen vom Zug bei der Rückfahrt vom Summit. (28.10.2008)
Sonnenuntergang über Asmara, aufgenommen vom Zug bei der Rückfahrt vom Summit. (28.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Stimmungsbilder / Sonnenunter/aufgänge

258 800x482 Px, 22.11.2008

Kakteenwald in Shegerini. Im Hintergrund sind Strasse und Bahn oberhalb von Arberoba sichtbar. (28.10.2008)
Kakteenwald in Shegerini. Im Hintergrund sind Strasse und Bahn oberhalb von Arberoba sichtbar. (28.10.2008)
Herbert Graf

Eritrea / Pflanzen / Blüten

399 798x600 Px, 22.11.2008

<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.